Fandom

Maid-sama Wiki

Misaki Ayuzawa

46Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Misaki Ayuzawa ・ みさき あゆざわ
Misaki Ayuzawa.jpg
Charakter Information
Alter 16

17

27 (10 Jahre später

Geschlecht Weiblich
Geburtstag 29. September
Klasse Seika High School 2-1

Seika High School 3-1

Blutgruppe B
Haarfarbe Dunkelbraun
Augenfarbe Bernstein
Größe 165 cm
Gewicht 49 kg
Besondere Fähigkeit Aikido
Vorlieben Eifer

Misaki Ayuzawa ist die Hauptperson in Kaichou wa Maid-sama. Sie ist die Präsidentin der Seika High School und hat einen Teilzeitjob im Maid Latte, wo sie Männer in Maiduniform bedienen muss. Misaki wird oft Misa-chan genannt (Bspw. von ihren Kunden).

EigenschaftenBearbeiten

AussehenBearbeiten

Misaki hat unordentliche dunkelbraune Haare und bernsteinfarbene Augen. Desweiteren ist sie öfters in ihrer Schuluniform zu sehen. Wenn sie im Maid Latte arbeitet, trägt sie eine Maid Uniform, die den originellen Maidkleidern sehr ähnlich ist. Hiro Fujiwara hat die Uniform nur ein wenig ausgeschmückt und auch die schwarzen Träger an der Seite, die wie Schleifen aussehen, hat sie hinzugefügt. Sobald Misaki lächelt schmelzen die meisten dahin weil sie so süß aussieht(meistens will Misaki, aber jeden der sie so ansieht zerfleischen(wie ein hungriger Hund)). Wenn sie mal nicht so dämonisch drauf ist, ist sie recht hübsch. Misaki hat eine schlanke Figur.

PersönlichkeitBearbeiten

Misaki Ayuzawa ist die Schulsprecherin der Seika High School. Sie ist eine starke, selbstbewusste, eigenständige, leicht agressive, jungshassende, jährzornige, eifrige, abweisende und athletische Person, aber im Maid Latte ist sie das süße, nette, liebenswürdige, hilfsbereite, nicht abzuweisende und niedliche Mädchen(wider Willen). Gleich zu Beginn der Serie sieht man, dass die Jungs der Seika High ihre Meinungen und Aufforderungen hassen und sie als "Diktatorin" bezeichnen. Doch Takumi ändert ihre Stellung gegenüber den Jungen und so ändert sich auch der Charakter von Misaki. Sie geht wegen den niedrigen Schulgebühren zur Seika High, die erst seit kurzem auch Mädchen an der Schule zulässt. Vor einigen Jahren war diese eine reine Jungenschule. Jetzt besteht sie zu 80% aus Jungs und 20% aus Mädchen. Die meisten Jungen sind undiszipliniert, laufen halb nackt herum, lassen stinkende Dinge liegen und belästigen die Mädchen. Deshalb arbeitet Misaki schwer daran, die Mädchen als Präsidentin vor den Jungs zu beschützen. Doch sie hat ein Geheimnis. Damit sie ihrer Mutter helfen kann, die Schulden zu bezahlen, hat sie einen Teilzeitjob im Maid Latte angenommen. Misaki will nicht, dass jemand in der Schule ihr Geheimnis entdeckt, weil sie denkt, sie würde dadurch ihre Autorität als Präsidentin verlieren. Außerdem beherrscht sie Aikido, eine Kampfsportart, damit sie es mit den Jungen der Seika aufnehmen kann. Manchmal stellt sie mit ihrer Kampfkunst ein paar Diebe.

HintergrundBearbeiten

Sie lebt zusammen mit ihrer Mutter Minako und ihrer jüngeren Schwester Suzuna in einem heruntergekommenem Haus, in welchem öfter mal der Boden einbricht. Ihr Vater verließ die Familie mit hohen Schulden. Diese Aktion ist auch der Grund, weshalb Misaki eine tiefen Hass gegen fast alle Jungen hat (ohne Ausnahmen).

Verbindungen zu anderen Charakteren Bearbeiten

Takumi: Anfangs hielt Misaki Takumi für sehr nervig&blöd und konnte ihn nicht leiden, da er viele Mädchen zum Weinen brachte. Sie fand ihn erst bescheuert, doch nach und nach verknallte sie sich in ihn, doch sie merkte davon nichts. Sie kam ihm immer näher, auch weil er sie immer beschützte und sich für sie einsetzte.

Hinata: In ihrer Kindheit war sie oft mit Hinata zusammen, da sie gute Freunde waren und die gleiche Schule besuchten. Sie versuchte ihn immer zu beschützen, bis er zu seinen Großeltern zog. Später taucht er wieder auf und versucht sie für sich zu gewinnen, dabei sieht er Takumi als Gegner.

Tora: Misaki hasst den Präsident der Miyabigaoka Highschool, einer Eliteschule für Reiche, da er schon vorhatte, sie zu missbrauchen(er hat Misaki geküsst zum besseren Verständnis) und ihren Arbeitsplatz zu vernichten. Beide Male half takumi ihr aus der Patsche.

GeschichteBearbeiten

Misaki will nach der Schule ihrem Teilzeitjob im Maid Latte nachgehen, als sie von Mitschülern hinter dem Café belästigt wird. Takumi kommt ihr zur Hilfe. Seitdem besucht er fast jeden Tag das Maid Latte und lässt sich von Misaki bedienen, die davon alles andere als begeistert ist. Doch Takumi lässt nicht locker und so kommen sie die beiden näher. Nach einiger Zeit fragt Takumi Misaki, ob sie seine Freundin sein will. Sie werden ein Paar, was sie letztendlich auch vor der Schule zeigen. Später macht Takumi ihr so gar einen Heiratsantrag, den sie bejaht.

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Misaki bedeutet "Schöne Blüte"
  • Misaki spielt gerne einen perfekten Mann (siehe Maid Latte Event 'Ladies´ Day)
  • Sie ist neidisch auf Takumi, weil er in allem besser ist als sie
  • Sie beschützt oft/gerne andere doch Takumi beschützt sie
  • Sie beherrscht den Kampfsport Aikido
  • Sie wurde zur "Sexiest Anime Girl 2010" ernannt
  • Takumi und sie sind das "Sexiest Anime Couple 2010"


Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Misaki Ayuzawa

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki